Montag, 1. August 2016

Rollmäppchen für die Waldorfschule

Das zweite Projekt war ein Rollmäppchen für Wachsblöckchen und Wachsmalstifte für eine liebe kleine Freundin, die nach den Ferien auf eine Waldorfschule gehen wird.
Das Mäppchen ist aus Wollfilz und ich hoffe, dass meine kleine Freundin viel Spass daran hat.







Kommentare:

  1. Ich bin begeistert, es ist sooooo schön, dass ich glatt so ein Mäppchen für mich selbst bei Dir in Auftrag geben würde! Alles perfekt, die Farben, das Blümchen (hach - ich schmelze dahin! so süß!) I LOVE IT! Danke für Deine Verlinkung und Teilen bei unserer kreativ durcheinander Challenge! Schön, dass Du dabei bist! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Hat auch wirklIch Spaß gemacht! Melde dich falls du mal eins brauchst 😄

      Löschen
  2. Wunderschön liebe Nicole! Du kannst ruhig in Serie gehen! Würde auch gerne eine habe wollen... auch wenn ich jetzt leider nicht mehr eingeschult werden kann... *schmollmund*
    Freut mich sehr, dass du das tolle Rollmäppchen bei unserer Challenge zeigst :)
    Sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich, dass es dir gefällt ☺️

      Löschen
  3. Moin Nicole!
    Dein Rollmäppchen sieht klasse aus! Tolle Idee!
    Die kommt besimmt sehr gut an.
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich meine DT-Mädels an. TOLL! Danke dass du dabei bist.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie süß. Das ist die perfekte Stifterolle für ein kleines Mädchen. Wunderschön gemacht.
    LG claudia

    AntwortenLöschen
  6. Da möchte ich s.o.f.o.r.t. wieder ein Malkind sein!
    Eine so schöne Idee, danke für's Mitmachen bei unserer Challenge!
    LG, andrea

    AntwortenLöschen